Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2018, 03:42




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300 
Autor Nachricht

Registriert: 12. September 2004, 17:31
Beiträge: 146
Wohnort: Schwanewede
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hi;
Nachdem ich diesen Thread mit erhöhter Aufmerksamkeit durchgelesen habe, möchte ich auch noch was dazu sagen.

In eine Halogenlampe ist ein sogenanntes Halogengas eingefüllt. Dieses Gas reagiert wegen seiner Elektronensättigung nur sehr träge mit dem Glühfaden und seinen ausgeschleuderten Elektronen. Daher wird ein Schwärzen des Glaskolbens und ein Verbrennen des Glühfadens verhindert. Der Faden kann also stärker belastet werden. Eine H7 und eine H4 Lampe unterscheidet sich nur durch die Bauart. Eine H7 Lampe kann genauer im Brennpunkt des Fresnellpieges positioniert werden. Deswegen die etwas gesteigerte Lichtausbeute. Ansonsten sind beide wärmetechnisch gesehen annähernd gleich. Entscheidend ist hier die Oberflächenabstrahlung und der Wirkungsgrad des Reflektors.
Inzwischen gibt es Halogenlampen, die mit geänderten Halogengasen den Wirkungsgrad der Halogenlampen etwas verbessern. Sie die +30% Autolampen.
Halogenlampen werden übrigens mit gesteigerter Leistung anfälliger gegen Erschütterungen / Schwingungen

greetings

_________________
1*leo 250 mit 120000 km standard
1*RennLeo 375ccm mit Multivar + gändertem Sekundärantrieb mit ca 6000 km und 28.5 hp = 158 km/h
1*Leo 300 noch nicht ausgepackt.

im Raum OHZ


28. Oktober 2006, 20:30
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2113
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Moin,
dann schaut einmal auf den Link,

http://www.aprilia-leonardo.de/html/elektrik1.html#H4H7Licht (der Fehler wird im Feb.behoben!)

und ihr bekommt einen Eindruck was der neue Scheinwerfer leistet.


Gruß Reinhld

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 9. Januar 2007, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.



29. Oktober 2006, 18:51
Profil Website besuchen
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hi Reinhold,

sehr überzeugend und präzise Präsentation; echte Sonntagsarbeit. :D
Das Ausschleifen wurde mit einer sog Schleifrolle durchgeführt? JA (Reinhold)

Na dann gibs ja neue LEO-Aufgaben für die kalte Jahreszeit.

Gruss
Gerhard


Zuletzt geändert von Gast am 30. Oktober 2006, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.



29. Oktober 2006, 21:20
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hallo Chris 84
Na endlich hat es klick gemacht.Naja habe es wohl etwas falsch beschrieben.Mit den zwei H4 Reflektoren ist auch eine Gute Idee.Aber da bremmst mich dann doch der Preis.Ich glaube nicht das Louis die Scheinwerfer einzeln verkauft.
Gruß Ralle


30. Oktober 2006, 20:55
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2113
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Moin,
Louis verkauft die Scheinwerfer auch einzeln. Der Sinn liegt aber in der H7 Leuchte! Zwei davon wären sehr gut, sind aber nicht zulässig, dann fehlt das Fernlicht. H4 ist leider nur eine Funzel schaut auf meine Webseite.

Gestern hat mir Herr Timm, vom TÜV Nord noch einmal mündlich die E-Zulassung von Louis bestätigt und per Fax die Richtlinien der E-Zulassung geschickt. Somit ist die E-Zulassung von Louis ist in Ordnung und ist der Weg frei zur besten Beleuchtung am Leo 125 oder 250/300.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 31. Oktober 2006, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.



31. Oktober 2006, 08:13
Profil Website besuchen
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hallo
Ich habe Heute mit dem Tüv gesprochen,er meinte wenn zwei Rundscheinwerfer nicht weiter als 100mm auseinander liegen zählt dieses als eine Leuchteinheit.Es dürfen 2 Abblendlichter und 2Fernlichter brennen.1Fernlicht geht natürlich auch.Neues EU Recht.
Gruß Ralle


31. Oktober 2006, 20:17
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2113
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Und hier kann alles nachgelesen werden.

http://www.dekra.de/live/mediendatenbank/psfile/datei/32/AKE_Licht4303533ce5ecb.pdf -

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


31. Oktober 2006, 20:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 25. April 2003, 15:56
Beiträge: 39
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hallo Leotreiber

Angeregt durch Reinholds Artikel habe ich mich auch an den Umbau der Leo-Scheinwerfer gewagt. Dabei habe ich den Hein Gericke Lampensatz Nr.: 27006043 für €59,95 gekauft. Die Lösung ist preiswert und wie ich bald merken sollte wirklich gut.

Der Umbau gestaltet sich nach Reinholds (Vor-) Anleitung relativ einfach. Es muß nur ausreichend Material (auf Foto ...15 und ...16 zu erkennen) aus dem alten Lampengehäuse entfernt werden, damit die neuen Scheinwerfer genügend Platz haben und die Einstellbarkeit nicht behindert wird.

Die Halter und Gelenke sind aus Aluminium gefräst. Das Drehlager aus einem hochfesten Kunststoff. Die Konstruktion hat sich als absolut rüttelsicher und alltagstauglich erwiesen.

Für den versierten Schrauber der nicht über eine Fräsmaschine verfügt, gibt es im sortierten Fachhandel unzählige Arten von Alu- oder Messingprofilen aus die sich, ohne großen Aufwand bestimmt eine genau so gute Halterung herstellen läßt.

Ich möchte jedem, der mit der Lichtausbeute seines LEO's unzufrieden ist, empfehlen über einen Umbau nachzudenken. Der Unterschied zwischen Hs1 und H4 mag schon deutlich sein. Aber der Unterschied nach dem Umbau auf H7 ist gewaltig.


Gruß Uwe

PS: Hier liegen die Teilzeichnungen der Halterungen im DXF-Format. Der Einfachheit halber alles auf einem Blatt. http://freenet-homepage.de/Blackmail/Zeichnung1.dxf



Hier die Fotos des Umbaus:

http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1090947.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1090955.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1090957.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1090959.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1090960.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110002.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110003.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110004.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110005.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110006.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110008.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110011.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110013.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110015.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110016.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110018.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110020.JPG
http://freenet-homepage.de/Blackmail/P1110023.JPG

_________________
LEO 1 / 03-97 65000 km


13. Oktober 2007, 12:17
Profil Private Nachricht senden
Moderator

Registriert: 23. April 2003, 21:41
Beiträge: 3123
Wohnort: Schmelz-Hüttersdorf
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
saubere Arbeit! sieht sehr professionell aus! :]

jetzt wo ich das sehe... ich glaub ich bau meinen auch um... brauch aber wohl nen neuen scheinwerfer, da ich 1. den eingebauten net ausbauen kann weil ich den leo täglich brauch und 2. die Scheibe des aktuellen einen sehr spröden und verblichenen Eindruck macht...

und schön per fotos dokumentiert, danke!

_________________
Standardfragen werden hier beantwortet: http://www.aprilia-leonardo.de ein Besuch lohnt sich!

--> Leonardo 1 125, Bj. 08. 97, nachtblau metalic ~102.000km look: http://www.leonardo-worldwide.com
--> Suzuki GSF 600 S Bandit, Bj. 04. 2002, schwarz ~40.000km 78PS
"wir brauchen das Rad nicht neu zu erfinden ... wir müssen es nur öfter nutzen" ;-)


13. Oktober 2007, 18:20
Profil Private Nachricht senden ICQ
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2113
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Moin Blackmail,
saubere Ausführung der Arbeit.
Ich habe die gleichen Scheinwerfer verarbeitet.
Preis und BestNr. ändern sich wohl.

Mit den TÜV gibt es beim sauberen Umbau keine Probleme :]

Mein Vorschlag: biete doch einen Umbausatz mit Beschreibung für den Leo hier im Forum an.
Ich habe nichts dagegen einzuwenden.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


13. Oktober 2007, 20:35
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 25. April 2003, 15:56
Beiträge: 39
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hallo Forum

Zu allererst einmal vielen Dank für die Anerkennung meiner Arbeit.

Ich habe schon im Vorherein an die Herstellung einer kleinen Serie der Halterteile gedacht und dann diesen Gedanken wieder verworfen.

Zum Ersten könnte der Eindruck entstehen, daß man durch den Kauf der Lampen und den Zukauf der Teile diese nur noch zusammenstecken muß um ein befriedigendes Ergebnis zu erhalten. Das ist natürlich nicht so. Es ist Hand-, Nach-, und Gehirnarbeit notwendig um Lampengehäuse und Kabelbaum korrekt vorzubereiten. Ein technischer Laie wird damit Schiffbruch erleiden. Was wiederum zu Gemecker und Nörgeleinen in diesem Forum führt.

Zum Zweiten ist es schwierig für die Teile einen Preis anzusetzten. Ich müßte eine "feste" Zusage über die Abnahme einer bestimmten Menge haben um kalkulieren zu können.

Ich möchte hier niemanden zu Nahe treten, aber ich glaube, um es mal im Westmünsterländer Platt zu sagen: "Dat geht inne Buxe." :-))

Trotz allem werde ich bei Gelegenheit noch zusätzliche Fotos einstellen. Auch möchte ich noch die Teilezeichnung im JPG-Format unterbringen, für alle die mit dem DXF-Format nichts anfangen können.

Weiterhin gute Fahrt und viel Spaß

Gruß Uwe

_________________
LEO 1 / 03-97 65000 km


14. Oktober 2007, 13:48
Profil Private Nachricht senden
Moderator

Registriert: 23. April 2003, 21:41
Beiträge: 3123
Wohnort: Schmelz-Hüttersdorf
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
ich kann das nachvollziehen... normalerweise isses auch kaum bezahlbar, sowas in ner kleinserie zu fertigen, ich hätte durchaus interesse an sowas, aber ich vermute is wird zu teuer, d.h. es wird für mich dann wiederum sinnvoll selbst zu basteln.

ich finds aber super dass du die Dokumentation + Zeichnungen hier publik machst! :) das hat mich jetzt grad ermutigt, mich über winter an die Sache zu setzen! (aber erst mal ne lampe bei ebay zocken ;) oder hat jemand noch nen gut erhaltenen scheinwerfer den er nemme braucht? ;) )

_________________
Standardfragen werden hier beantwortet: http://www.aprilia-leonardo.de ein Besuch lohnt sich!

--> Leonardo 1 125, Bj. 08. 97, nachtblau metalic ~102.000km look: http://www.leonardo-worldwide.com
--> Suzuki GSF 600 S Bandit, Bj. 04. 2002, schwarz ~40.000km 78PS
"wir brauchen das Rad nicht neu zu erfinden ... wir müssen es nur öfter nutzen" ;-)


14. Oktober 2007, 19:42
Profil Private Nachricht senden ICQ

Registriert: 24. April 2003, 14:10
Beiträge: 11
Wohnort: München
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Da hätte ich bestimmt interesse

Gruss

Steffen

_________________
Leo 250 Schwarz, GIVI Scheibe, GIVI 35ltr. Gepäckkoffer, München


15. Oktober 2007, 11:05
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2113
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Moin der Preis für Teile orientiert sich am Gesamtpreis des Umbaues. Ich habe 100,- für meine Leuchten aus gegeben... (heute nur noch 60,-). Und das wird die Schallgrenze sein... Daraus resultiert das für den Teile Satz ca 30,- zur Verfügung steht. Dann noch eine kleine Anleitung als Fotokopie. Ich kann mir vorstellen das 10 Leofreunde den Umbau ausführen können. Denn Hilfe findet er ja über uns im Forum, oder an meinem Telefon.

Gib dir einen Ruck die Leofreunde werden sich freuen, einer nach dem anderen ;)

Gruß Reinhold

PS: an Blackmail
Zum November werde ich meine Internetseite überarbeiteten und wenn du es möchtest Werbung für deine gefrästen Halter machen. Mit deinen Haltern ist 90% der Hürde zum Umbau genommen

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 15. Oktober 2007, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.



15. Oktober 2007, 14:59
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 25. April 2003, 15:56
Beiträge: 39
Beitrag Re: H7 und H4 Licht für den Leo125/250 und 300
Hallo Reinhold, hallo Forum

Ich muß mir die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Gebt mir ein paar Tage Bedenkzeit.

Gruß Uwe

_________________
LEO 1 / 03-97 65000 km


16. Oktober 2007, 09:57
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de