Aktuelle Zeit: 22. Februar 2018, 11:29




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Ventilschaftdichtungen reinigen 
Autor Nachricht

Registriert: 4. März 2007, 19:00
Beiträge: 53
Wohnort: Gladbeck
Beitrag Ventilschaftdichtungen reinigen
Hallo beisammen,
ich bin auf eine Sache gestoßen, die das Problem mit dem Ölverbrauch und den Ventilschaftdichtungen regeln könnte.
Drauf gebracht hat mich ein Herr bei der Dekra. Den Motor mittels Cleaner von innen reinigen.
Das ist das Zeugs :

https://www.amazon.de/gp/product/B00V9W ... UTF8&psc=1

Vielleicht hab ich ja Glück und der Ölverbrauch wird wieder normal sein.

Gruß Karlheinz


26. Juli 2017, 08:36
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 9. Juni 2010, 11:00
Beiträge: 1197
Wohnort: Seevetal
Beitrag Re: Ventilschaftdichtungen reinigen
Moin,
da wird sich nur einer freuen und das ist der Hersteller des Zeugs. Es reinigt, hat aber nicht den von dir gewünschten Effekt.

Ventilschaftdichtungen sind, wenn Öl verbraucht wird, bereits verschlissen. Da hilft nur eine etwas aufwendigere Reparatur und das Tauschen der Dichtungen.

Gruß
Hansejung

_________________
silberner Leo 1 - 151ccm - BJ97 & EZ99 - Laufleistung 23tkm (in Besitz: 07/2010)
Generalüberholung Winter 2010/11: Rahmen & Motor generalüberholt, Bremsenzangen Leo2, 09/2011 vorsorglich Auslasskipphebel neu

grauer Leo ST 300 - 264ccm - EZ 08/2007 - Laufleistung 61tkm / 2. Motor ~30tkm (in Besitz: 02/2012)
Restauration bis 06/2012, 07/2012 ZFD defekt: Motor und Lager generalüberholt

Jagdrevier: Hamburg + Umland


31. Juli 2017, 20:08
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 4. März 2007, 19:00
Beiträge: 53
Wohnort: Gladbeck
Beitrag Re: Ventilschaftdichtungen reinigen
Hallo beisammen,
ich habe bei meinem 250er Leonardo Roller den anstehenden Motorölwechsel durchgeführt
und dabei die Motorspülung (Motorcleaning) mitgemacht. Wie angegeben bin ich etwa 15 Minuten
mit dem Cleaneranteil gefahren. Dabei stellte ich ein rauheres Fahrgeräusch bei bestimmten Drehzahlen fest.
Man merkte richtig, daß sich da was tut. Dann habe ich das alte Öl mit dem Cleaneranteil abgelassen.
Eine pechschwarze Brühe kam da raus aber ohne Festteile oder Bröckchen. Danach 5 W 40 Öl aufgefüllt.
Mehrmals habe ich seitdem den Ölverbrauch gemessen und war jedesmal (positiv) erstaunt.
Heute nach gefahrenen 500 KM habe ich 190 ml nachgefüllt. Das macht einen Verbrauch von ca. 380 ml auf 1000 km.
Bei einem Verbrauch von weit über einem Liter vorher ist das mehr als erstaunlich.
Der Verbrauch von 300 - 400 ml soll normal sein bei einem Yamaha Majesti 250er Motor.
Mein Fazit :
Der Reiniger ist weit besser als sein Ruf.

Gruß,
Karlheinz


19. August 2017, 16:44
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 10. September 2015, 11:16
Beiträge: 70
Beitrag Re: Ventilschaftdichtungen reinigen
Hallo zusammen,

Nach Karlos Erfahrungen und nachdem mein Leo sich in der Zwischenzeit 1,8 - 2,0l Öl pro 1.000km genehmigt hat, hab ich das Zeug auch probiert:
Ölstand war mal wieder auf Min., also die Dose ins Öl gekippt, 18min. ganz entspannt ne Runde fahren und dann alles raus und neues Öl (10W40 Procycle von Louis) rein. Hat insgesamt nicht mal 1h gedauert.

Was soll ich sagen, es funktioniert. Bin seither 150km gefahren und hab immer noch den gleichen Ölstand wie nach dem Ölwechsel.
Normalerweise hätte ich schon 200ml nachschütten müssen.

Ich glaub in der Zwischenzeit auch, dass nicht die Ventilschaftdichtungen das Problem sind, sondern ein verdreckter Ölabstreifring. Das würde auch erklären, warum das Zeug funktioniert: Der Ring reinigt sich, wird wieder dicht und lässt somit kein Öl mehr in den Brennraum.

Werd das jetzt mal weiter beobachten und ggf. berichten.

Grüße,
Max


28. Oktober 2017, 13:42
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 4. März 2007, 19:00
Beiträge: 53
Wohnort: Gladbeck
Beitrag Re: Ventilschaftdichtungen reinigen
Hallo Max,
freut mich, daß es auch bei dir geholfen hat !
Das heist allerdings nicht, daß der Leo kein Öl mehr verbraucht.
Aber 380 ml sind halt besser als 1,2 L und sollen im Rahmen der Normalität liegen.
Ich möchte nicht wissen, wie viele Leo Fahrer ihren Roller schon abgegeben haben.
Ich stand auch kurz davor.

Gruß,
Karlheinz


29. Oktober 2017, 15:17
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de