Aktuelle Zeit: 20. August 2018, 19:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Rollen12-14g 
Autor Nachricht
Beitrag Re: Rollen12-14g
Gut zu wissen, ich hab nämlich auch die JMT verbaut, allerdings leicht gefettet. :idea:

Berichte mal, wie sich 11g fahren ... dann zieh ich da auch noch nach ... hab nur gerade keine Lust auf die 18 Schrauben ... :roll: :wink:


8. September 2016, 12:50
Beitrag Re: Rollen12-14g
Wie versprochen hier die Rückmeldung:
Nachdem ich keine 11g gefunden habe, hab ich am Wochenende 10,5g verbaut.

Damit läuft er noch spritziger und gerade im 2-Mann-Betrieb fährt er sich richtig souverän.

Motordrehzahl liegt bei 6.600 U/min.
Wer's nicht eilig hat, kann aber einfach weniger Gas geben und kommt trotzdem flott voran.
Über den Spritverbrauch kann ich noch nichts sagen.


Zuletzt geändert von MadMaxOne am 26. September 2016, 07:06, insgesamt 2-mal geändert.



26. September 2016, 06:56
Beitrag Re: Rollen12-14g
Hier mal noch meine Wissenssammlung:

Abmessungen Gewichte: 20x12 (8 St.)
Motordrehzahl mit 14,0g: 4.200 U/min. (errechnet)
Motordrehzahl mit 12,0g: 5.600 U/min. (gemessen)
Motordrehzahl mit 10,5g: 6.600 U/min. (gemessen)
Max. Motorleistung: 7.100 U/min. (Fzg.-Schein)
Abregeldrehzahl: 7.700 U/min. (gemessen)

Für alle, die selbst mal etwas spielen wollen: Pro 0,5g sinkt/steigt die Drehzahl um etwa 350 U/min.

Alle Angaben ohne Gewähr!


26. September 2016, 07:05
Beitrag Re: Rollen12-14g
So nun hats leider etwas länger gedauert. Bis jetzt sind die jmt auch ganz gut gegangen. Letzte Woche kam dann wieder der Festklebeffekt.

Deswegen habe ich die 11g Mallossis eingebaut.
Zufrieden bin ich nicht wirklich. Wahrscheinlich höre ich das was Reinhold mal als Riemenflattern oder so ähnlich bezeichnet hat. Klingt jedenfalls ungesund. Rein subjektiv geht er auch nicht besser als mit den 11,5.

Da leider nur jmt ne große Pallette an Varianten anbietet und bei Ebay so ein Vogel 6! Mallossis explizit für den Leo anbietet habe ich gerade 11,8g von Polini bestellt. Die sind 20x14,6. Ich habe gemessen, dass auch 20x17 passen würden.
Die werde ich jetzt mit den Mallossis mischen und komme damit auf durchschnittlich 11,4g

Werde berichten. Diesmal dauert es nicht so lange... ☺

Übrigens tolke Zusammenstellung mit den Drehzahlen! Danke!


8. November 2016, 10:59
Beitrag Re: Rollen12-14g
Nicht mischen!!!!
Gemischen wird nur zum Abstimmen und selbst da ist es nicht wirklich gesund.

Bei gemischten Rollen liegt die Hauptlast immer auf den leichteren Rollen (werden ja schneller als die anderen nach außen gedrückt) und die Schweren drücken nur ein bißchen nach. Somit verschleißen die leichten sehr viel schneller!

Nimm die 11,8g komplett her und sch.. auf die letzten ca. 250 U/min.! :wink:

Das Thema Riemenflattern kann ich leider gar nicht bestätigen. Bei mir läuft der Antrieb in allen Drehzahlen ganz ruhig.
Evtl. mal die Feder tauschen?!?


8. November 2016, 12:43
Beitrag Re: Rollen12-14g
Danke für den Hinweis.

Das mit dem Mischen klingt plausibel. Ich dachte bei so geringen Gewichtsunterschieden ist es kein Problem zumal die beiden Rollen ja auch direkt nebeneinander eingebaut sind.

Dann werde ich mal die 11,8g probieren. Immerhin war ich mit 11,5g ganz zufrieden, solange es sauber gelaufen ist.

Ich weiß übrigens auch nicht ob es wirklich der Riemen ist oder ob der Motor in einer blöden Frequenz läuft. War mit meinem alten Leo mit den 10,75g überigens auch schon so. Da kannte ich es aber nicht anders. Wahrscheinlich bist du mit 10,5g in einem anderen Frequenzbereich.

Wenn die Feder zu schwach wäre müsste doch der Riemen durchrutschen und die Drehzahl steigt an bei schwacher Beschleunigung!? Oder ist das zu Theoretisch?

Noch ne ganz andere Frage. Was hast du denn für Reifen? Ich hatte den Metzler ME7 der war zu störrisch beim Einlenken. Der Maxxis jetzt hat mir bei der aktuellen Wettersituation einfach zu wenig Grip. Das stresst. Ich habe den Reifenfred gelesen. Aber der BO2 Pro und Michelin Citygrip scheint es nur als Hinterreifen verfügbar zu sein. Die Kommentare sind auch schon 10 Jahre alt...


8. November 2016, 16:47
Beitrag Re: Rollen12-14g
Das mit der Frequenz vom Motor kann ich so leider nicht bestätigen. Ich beschleunige auch nicht immer mit Vollgas, und somit auch mal mit niedrigeren Drehzahlen, da schlägt nichts bei mir.

Wenn die Feder viel zu weich ist, geht er durch, ja. Aber wenn sie halt nur ein bißchen zu weich ist, könnt er doch auch immer mal kurz die Spannung verlieren und somit schlagen ... Ist aber auch nur eine Vermutung, wissen tu ich's nicht. :roll:

Ich fahr auf dem Leo den Pirelli Diablo Scooter. Kann da nichts negatives berichten, bin aber auch eher gemütlich unterwegs.
Auf meinem 150er fahr ich den Continental ContiTwist Sport und der ist vom Grip her super, auch bei tiefen Temperaturen. Der hält aber auch nur rund 4tkm.


9. November 2016, 08:29
Moderator

Registriert: 23. April 2003, 21:41
Beiträge: 3123
Wohnort: Schmelz-Hüttersdorf
Beitrag Re: Rollen12-14g
MadMaxOne hat geschrieben:
Bei gemischten Rollen liegt die Hauptlast immer auf den leichteren Rollen (werden ja schneller als die anderen nach außen gedrückt) und die Schweren drücken nur ein bißchen nach. Somit verschleißen die leichten sehr viel schneller!

kleine Korrektur: die Last liegt auf den schwereren Rollen, denn auf die wirkt bedingt durch die Masse die größere Kraft nach außen.
Deshalb reduzieren schwerere Rollen auch entsprechend die Drehzahl.

_________________
Standardfragen werden hier beantwortet: http://www.aprilia-leonardo.de ein Besuch lohnt sich!

--> Leonardo 1 125, Bj. 08. 97, nachtblau metalic ~102.000km look: http://www.leonardo-worldwide.com
--> Suzuki GSF 600 S Bandit, Bj. 04. 2002, schwarz ~40.000km 78PS
"wir brauchen das Rad nicht neu zu erfinden ... wir müssen es nur öfter nutzen" ;-)


12. November 2016, 10:14
Profil Private Nachricht senden ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de