Aktuelle Zeit: 20. November 2018, 18:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Welcher Reifen für den Leo? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Welcher Reifen für den Leo?
Ich habe schon unter "suchen" geschaut, aber die Beiträge sind alle schon ein paar Jahre alt.

Ich würde mir gerne einen Satz neue Reifen für meine Leo zulegen. Bin mir aber überhaut nicht sicher, was ich nehmen soll.
Ich möchte auch gerne im Winter, also bei niedrigen Temperaturen fahren. Nicht bei Schnee.
Welche Reifen fahrt Ihr auf euren Leo's?
Ist ein Ganzjahresreifen besser?
Fragen über Fragen. Ich hoffe auf Eure Expertentipps.

Hab hier mal einen Link für Rollerreifen.
http://www.motorradreifen.de/reifensuche.php

http://www.schweiger-carparts.de/rollerreifen.htm

Gruss
Manuela

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


Zuletzt geändert von Leo-HB am 1. Oktober 2008, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.



1. Oktober 2008, 08:45
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hat denn wirklich niemand Erfahrungen gemacht, was die Reifen angeht! :rolleyes:

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


3. Oktober 2008, 20:08
Profil Private Nachricht senden
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hi Manuela,

das Thema haben wir schon öfters im 125er bereich behandelt.
Ansonsten schau mal hier: http://aprilia-leonardo.de/html/fahrgestell.html#Reifen

Wenn du nicht bei Schnee fährst, kannst du egtl einen ganz normales Profil fahren. Was verstehst du unter Ganzjahresreifen? Der K58 hat ein grobes Profil, ist auch auf Schnee gut zu beherrschen und auch auf Nässe gut. Nur profilbedingt etwas rauher, aber was manche als "treckerreifen" beschreiben.... ich war zufrieden.

Der Bridgestone Hoop ist ein guter Reifen, mit der beste den ich bis jetzt gefahren bin.

Bei Glatteis den Leo lieber stehen lassen 8)

Vieles beruht auf subjektiven Erfahrungen, der eine findet den besser, der andere den... Ich kann dir den Hoop mit gutem Gewissen empfehlen. Denn an Reifen spart man nicht ;)

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


3. Oktober 2008, 21:15
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hallo Bernd,
danke für den Tipp.
Den Bridgestone hatte ich auch schon angepeilt, war mir aber nicht sicher.
Habe auf meinen 50er Roller im letzten Jahr Heidenau Reifen rauf bekommen, weil der Rollerhändler mir die empfohlen hatte.
In der ersten Zeit kam ich damit gar nicht klar. Der hatte mich auch noch übers Ohr gehauen, weil ich einfach vertraut hatte und nicht nachgeschaut. Meine Dummheit. Der hat mir doch 3 Jahre alte Reifen raufgezogen obwohl ich drum gebeten hatte, nicht älter als 1/2 Jahr.

Am Rollerreifen werde ich auf keinen Fall sparen, Sicherheit geht vor.

Hast Du Erfahrungen was besser ist, den Reifen bei einem Rollerhändler oder in einem Reifenhandel montieren zu lassen?

Auf das Datum werde ich dieses mal bestimmt achten.

Gruss Manuela

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


Zuletzt geändert von Leo-HB am 4. Oktober 2008, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.



4. Oktober 2008, 09:59
Profil Private Nachricht senden
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hi Manuela,

wenn du den Reifen beim Reifenhändler montieren lassen willst, musst du den ausgebauten Reifen mitbringen.
Beim Rollerhändler stellst du einfach nur den Roller auf den Hof. Wenn du den Reifen selbst ausbaust kannst du den einen oder anderen Euro sparen ;)

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


4. Oktober 2008, 17:50
Profil Private Nachricht senden ICQ

Registriert: 23. Juni 2007, 20:20
Beiträge: 473
Wohnort: Niederzier,Hu-Sta
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hi Allesamt,

hab mich die Tage mit Reifensuchen befasst weil mein Leo hinten nen neuen braucht. 8)
Zuerst im Internet rumgestöbert dann beim Reifenhändler nachgefragt. :rolleyes:
Mit Ganzjahresreifen haben die keine erfahrungen. ;(
Der Heidenau war mir etwas zu teuer. :(
Der Händler hat mir nen Schweizer angeboten, heist "Urban snow". Hat danit schon jemand erfahrungen gemacht? ?(
Ist ein Ganzjahresreifen mit Schneetaugligkeit. Wird mir morgen montiert.
Binn gesoannt wie der sich macht. Und wie lang der hält. :rolleyes:

_________________
Ich: Bj.1963, fahre nen ´97er Leo1, silber,5W-50 Polo, Luftansaugschlauch vom Vorwerk Staubsauger , Givi Windschild, Bitubo Stoßdämpfer, gebrauchte Scarabeo Kupplung 134mm, Bremse vorn und Kühler vom -99er LeoII, zubehör Zündspule, 55000km. Schönwetter Bike: Kawa 550Z4.
// http://www.burning-out.de/


14. Oktober 2008, 22:32
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 3. Juli 2006, 21:41
Beiträge: 266
Wohnort: Lotte //Osnabrück
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hallo Manuela,
ich kann nur in den höchsten Tönen von den Michelin Sport Pilot SC sprechen,der Reifen hat in den Tests super abgeschnitten und in der Praxis kann ich das nur bestätigen.
Mein Junior fährt den Reifen auch und ist der gleichen Meinung.Trocken und Nasseigenschaften sind sehr gut.Aktuell letzten Monat wieder montiert für zwei Pellen mit Montage 110.- €.
Wie das Profil aussiht kannst du unter http://www.leonardo-worldwide.com sehen das hat der Cabriokiller ein Bild drin wo der Roller in einer flachen Aufnahme zu sehen ist.ansonsten mal googlen da erfährst du auch mehr über den Reifen.

http://www.michelin-motorrad.de/rollermopeds/pilot.shtml#sport
auch wenn der 140/70/12 bei dem Sport SC nicht in der Größentabelle steht ,es gibt ihn.

Man kann an allem sparen ,aber bitte nicht am Reifen.

Gruß
Frank

_________________
96er dkl. blauer 125er Leo mit Leo Vince Tüte:-)KM 14Tsd.


Zuletzt geändert von Cabriokiller am 16. Oktober 2008, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.



16. Oktober 2008, 18:50
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hallo Frank,
danke für den Tipp.
Am Reifen werde ich nicht sparen, da es um meine Sicherheit geht.
Wollte morgen mal zum Händler und mich nach dem Bridgestone Hoop Pro erkundigen.
Nun werde ich ihn auch nach dem Michelin fragen.

Gruss Manuela :]

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


16. Oktober 2008, 22:30
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Wegen Regen ist heute die Fahrt zum Händler ausgefallen.
Habe dann mal ein wenig im Netz gesucht und bin auf diese Seite gestoßen:
https://mopedreifen.biz/V2/splash2/fs2_splash2.html

Dort haben der Metzeler und der Michelin ja sehr gut abgeschnitten.

Gruss Manuela

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


Zuletzt geändert von Leo-HB am 17. Oktober 2008, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.



17. Oktober 2008, 18:17
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 11:13
Beiträge: 296
Wohnort: Filderstadt
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
bei meinem leo sind auch metzeler drauf! Mein Vater sagt das die gut sind und ich bin ja noch nicht wirklich viel selbst gefahrn mit dem leo weil ich erst am mittwoch meine fahrprüfung habe...

habs heute gesehn beim 4road montieren (wasn geiler auspuff) das wir metzeler haben und mein dad gefragt was des für ne marke is weil ich den hier noch nie gesehn hab...

Felix

_________________
Leonardo 125 1; Bj. 97; totaler Motorschaden
Leonardo 125 2; Bj. 00; schwarz; bei 18000km Zylinderkopfdichtung gewechselt, 26000km Motorschaden
Leonardo 125 2, Bj. 01; blau-schwarz; 29000km


17. Oktober 2008, 20:26
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hallo Frank,
habe eine ganz wichtige Frage an Dich.
Kannst Du mir bitte mal aufschreiben wie die genaue Bezeichnung Deiner Michelin sind.
Ich brauche vorne laut Schein 130/70-12 51J und Hinten 140/70-12 60J, P oder L.

Hast Du ein Gutachten von Michelin bekommen, das Du die Reifen auf Deinem Leo fahren kannst?

Mit sowas löchert mich der Händler!

Gruss Manuela

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


20. Oktober 2008, 16:28
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Da ist noch eine Frage bei mir offen, nachdem ich mit dem Aprilia Händler telefoniert habe.
Der hatte mir gesagt, man muß sich zwingend an die Reifenangaben halten, da sonst der TÜV nicht mitspielt.
Das ist soweit logisch. Wenn ich aber nach Reifen im Netz suche bekomme ich bei den Größen 130/70-12 immer andere Angaben über Belastbarkeit und Geschwindigkeit.
Beispiel: In der BE steht 130/70-12 51J. Kann ich dann auch einen 130/70-12 62L fahren wie ich sie im Netz angeboten bekomme???

Ich dachte immer höher wäre kein Problem, nur nicht niedriger als vorgegeben.

Gruss Manuela :rolleyes:

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


20. Oktober 2008, 19:58
Profil Private Nachricht senden
Moderator

Registriert: 23. April 2003, 21:41
Beiträge: 3124
Wohnort: Schmelz-Hüttersdorf
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
alles kein Problem...

beim Roller gibts keine Fabrikatsbindung... lediglich die Größe muss stimmen. Die letzten beiden Indizes für Tragfähigkeit und Geschwindigkeit sind Mindest-Angaben, die dürfen natürlich beliebig überschritten werden. Und ich glaub das tun auch nahezu alle (hochwertigen) Reifen dieser Größe...
Und eine Freigabe brauchts da auf jeden Fall nicht.

_________________
Standardfragen werden hier beantwortet: http://www.aprilia-leonardo.de ein Besuch lohnt sich!

--> Leonardo 1 125, Bj. 08. 97, nachtblau metalic ~102.000km look: http://www.leonardo-worldwide.com
--> Suzuki GSF 600 S Bandit, Bj. 04. 2002, schwarz ~40.000km 78PS
"wir brauchen das Rad nicht neu zu erfinden ... wir müssen es nur öfter nutzen" ;-)


20. Oktober 2008, 20:51
Profil Private Nachricht senden ICQ
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Hallo Manuela,

wenn der Händler da Probleme macht, würde ich mir überlegen den Händler zu wechseln ;)

grundlage ist der niedrigste Wert. Also wenn du einen Reifen mit mindestens 100 km/h (also J) fahren musst, darfst du auch einen Reifen mit P (150 km/h) fahren. Die 100 km/h müssen mindestens erreicht werden ;)

Das selbe mit dem Lastindex. Die Zahl darf ruhig größer sein. Da brauchst du auch kein Gutachten ;)

Den 130/70-12 62L darfst du auf jeden Fall fahren!

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


Zuletzt geändert von bsk am 20. Oktober 2008, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.



20. Oktober 2008, 20:54
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2008, 07:05
Beiträge: 189
Wohnort: Bremen
Beitrag Re: Welcher Reifen für den Leo?
Ich danke Euch für die Antworten.


Werde dem Händler mal einen Besuch abstatten.
Das ist auch eine angesehene Kawasaki Vertretung in Bremen. Ich wunder mich, das der mir solche Aussagen gibt, denn Motorräder haben doch auch Reifen......grins!

War für mich auch total unlogisch, das ich keinen Reifen fahren darf der höherwertiger ist. ?(

Ich wollte vor ca. 3 Wochen eine Iridium Zündkerze für den Leo meines Bruders holen und wußte ja was sie kostet, da ich vorher eine für meinen Leo gekauft hatte.

14,50 € !!! hatte ich bezahlt. Da wollte der doch 29,50€ haben. Die wäre so teuer und sein Kollege hätte sich wohl zu meinen Gunsten versehen.
Ich bin dann zu Polo gefahren und habe eine für 12,50€ gekauft.
Die Geschichte werde ich ihm dann auch auftischen.

Das ist ja mal wirklich ein kompetenter Aprilia und Kawasaki Händler!!! X(

_________________
Aprilia Leonardo 125 EZ 07/1998, Laufleistung z.Z. > 9000 Km, GIVI Windschild getönt,
GIVI Topcase, Metzeler Me 7 Teen. Höchstgeschw. 120 km/h laut Tacho.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aprilia SR 50, Baujahr 1995, >14.000 Km. Varioriemen bei 11.200 Km gewechselt. Ansaugstutzen bei ca. 14.00 km gewechselt.


20. Oktober 2008, 21:57
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de