Aktuelle Zeit: 19. September 2018, 02:00




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
 Motorwechsel 
Autor Nachricht

Registriert: 25. Januar 2004, 18:51
Beiträge: 230
Wohnort: NRW jetzt Bayern
Beitrag Motorwechsel
Hallo Leogemeinde,
ich habe einen Ersatzmotor eingebaut. Soweit so gut. Nach ein paar Probefahrten ist mir aufgefallen, daß der Spritzschutz am Stoßdämpfer rechts reibt und sich auch darin verklemmt.
Dann habe ich mir den Einbau mal richtig von hinten betrachtet und festgestellt, daß der Motor um 2 cm versetzt im Rahmen sitzt. Grund dafür ist Welle für die Motorbefestigung, die um diesen Betrag vesetzt eingebaut ist. Nach Vergleich mit dem alten Motor sitzt die Welle im alten Motor anders drin. Frage: Wie kann man das korrigieren? Welle tauschen oder gehts auch anders?
So einfach kann man die Welle nicht demontieren oder?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße Jürgen

_________________
Leo Bj. 07/1997 mit 30000 km, Lea 02/1997 mit 8000 u. LEO ST BJ.03/2003 mit 28000 km


Zuletzt geändert von Jürgen Posth am 3. Januar 2007, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.



20. Dezember 2006, 08:01
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2112
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motorwechsel
Moin, du musst die Achse seitenrichtig einbauen!
Trost von mir du bist nicht der erste und der letzte der diesen Fehler macht.
Bei Anfragen mit Motorausbau weise ich immer auf diese Falle hin.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 20. Dezember 2006, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.



20. Dezember 2006, 08:27
Profil Website besuchen

Registriert: 25. Januar 2004, 18:51
Beiträge: 230
Wohnort: NRW jetzt Bayern
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo,
die Welle war ja an dem neuen Motor schon dran. Ich denke, daß mein alter 97 Motor anders ist als der neue 98 Motor von der Bestigung her. Wie bekommt man die Welle heraus?
Seegering abnehmen ist schon klar und dann warm machen, um die Achse herauszuschlagen?

Gruß Jürgen

_________________
Leo Bj. 07/1997 mit 30000 km, Lea 02/1997 mit 8000 u. LEO ST BJ.03/2003 mit 28000 km


20. Dezember 2006, 09:38
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2112
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motorwechsel
Moin eine unterschiedliche Aufnahme zwischen den Bauj. ist mir nicht bekannt, nur das die Achse (keine Welle, diese überträgt Kräfte) bei der Montage seitenverkehrt eingebaut wurde . D.h. sie muss leicht bemontierbar sein. Ich selber habe nur einmal vor Jahren einen Motor aus und eingebaut, mir ist der Fehler nicht unterlaufen. Das die Achse nicht symmetrisch ist kann man mit einem geübten Auge sogar in der Ex-Zeichnung sehen.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 20. Dezember 2006, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.



20. Dezember 2006, 10:13
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 21:11
Beiträge: 2676
Wohnort: 68766 Hockenheim
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo,

auf Explosionszeichnungen gebe ich in solchen Fällen nichts mehr. Hier sind Teile oft nur sinnbildlich angeordnet, um sie für Ersatzteilbestellungen identifizieren zu können.

Willkommen im Club derer, die die Achse auch schon falsch eingebaut haben. :D

Grüße,

Christian

_________________
Leo1 150, silber, Baujahr 97, mit 30.000 km und rätselhaften Steuerkettenriss


21. Dezember 2006, 07:58
Profil Private Nachricht senden ICQ

Registriert: 25. Januar 2004, 18:51
Beiträge: 230
Wohnort: NRW jetzt Bayern
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo,
nun noch einmal! Jeder Motor hat seine Achse / Welle. Beim alten Motor steht diese auf der Varioseite 10 mm heraus und bei dem neuen Motor 30mm auf der Varioseite heraus. Somit paßt der neue Motor nicht richtig bzw. sitzt um 20 mm versetzt im Rahmen.

Hier ist doch offensichtlich etwas anders. Darum hatte ich vor diese Welle / Achse auch zu tauschen. Aber wie? Und es muß doch einen Grund dafür geben. Ich werd mal Bilder machen!

Gruß Jürgen

_________________
Leo Bj. 07/1997 mit 30000 km, Lea 02/1997 mit 8000 u. LEO ST BJ.03/2003 mit 28000 km


21. Dezember 2006, 12:56
Profil Private Nachricht senden
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo Jürgen,

genau, mache mal bitte Bilder. Ich kann mir dein Problem immer noch nicht vorstellen. Ich habe mittlerweile 3 Motoren aus- und wieder eingebaut. Aber das Problem mit der Welle hatte ich nie..... sie wird von links (in Fahrtrichtung gesehen) eingesteckt und rechts sitzt eine selbstsichernde Mutter.

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


21. Dezember 2006, 14:46
Profil Private Nachricht senden ICQ
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2112
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motorwechsel
Moin, aha kein Montagefehler,
Änderung des Fahrgestells und Motoraufhängung? Dann lasst uns den Sachverhalt klären. Bilder sind da eine Gute Hilfe.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


21. Dezember 2006, 15:25
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 21:11
Beiträge: 2676
Wohnort: 68766 Hockenheim
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo,

um nochmal sicherzustellen, dass wir von der selben Sache sprechen: Ich meinte die Hülse, die mit den zwei Seegerringen befestigt ist.
Aber das sehen wir ja auf den Photos.

Grüße,

Christian

_________________
Leo1 150, silber, Baujahr 97, mit 30.000 km und rätselhaften Steuerkettenriss


22. Dezember 2006, 09:03
Profil Private Nachricht senden ICQ

Registriert: 25. Januar 2004, 18:51
Beiträge: 230
Wohnort: NRW jetzt Bayern
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo Leogemeinde,
allseits noch ein gesundes neues Jahr. Über die Jahreswende hinweg habe ich mir nochmal die Motorbefestigung angesehen und demontiert. Es ist keine neue Befestigung sondern die Welle war flasch herum eingebaut, wie Reinhold schon vermutet hatte. Also nix neues und Asche auf mein Haupt.

Gruß Jürgen

_________________
Leo Bj. 07/1997 mit 30000 km, Lea 02/1997 mit 8000 u. LEO ST BJ.03/2003 mit 28000 km


3. Januar 2007, 18:27
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2112
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motorwechsel
Moin, Ende gut...
Dann freuen wir uns gemeinsam auf weitere Jahre mit Dir und deinem Leo. ;)

Im Aprilia-Werkstatthandbuch wird nicht auf den Seitenrichtigen Einbau nicht hingewiesen!

Motor-Drehzapfen, Teil 18 Kurze Buchse auf die Auspuffseite, Lange Buchse zum Luftfilter.

Ich werde das Bild auf meiner Webseite veröffentlichen. ;)

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 3. Januar 2007, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.



3. Januar 2007, 19:49
Profil Website besuchen

Registriert: 25. Januar 2004, 18:51
Beiträge: 230
Wohnort: NRW jetzt Bayern
Beitrag Re: Motorwechsel
Hallo Reinhold,
wenn dies so eingebaut wird sitzt der Motor 2 cm versetzt im Rahmen. Der kurze Stummel muß auf der Varioseite sein und der lange auf der Lichtmaschinenseite.

Gruß Jürgen

_________________
Leo Bj. 07/1997 mit 30000 km, Lea 02/1997 mit 8000 u. LEO ST BJ.03/2003 mit 28000 km


9. Januar 2007, 07:57
Profil Private Nachricht senden
Mod 250, Sponsor
Benutzeravatar

Registriert: 24. April 2003, 08:31
Beiträge: 2112
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motorwechsel
Moin Jürgen,

danke für die Rückkopplung. Aus der Ex-Zeichnung entnehme ich die Position wie oben beschrieben. Zeichnung und Wirklichkeit...

Hier werde ich meinen Fehler nicht berichtigen... Auf meiner Webseite steht es dann richtig.
Danke für deine Aufmerksamkeit.

Gruß Reinhold

_________________
LE0 2 , 250 ccm, Baujahr 1999, 40000 km Schwarzmet. H7/H4 Licht.

STANDARDFRAGEN werden auf meiner Webseite > http://www.aprilia-leonardo.de < beantwortet.
Der LEO im BILD > http://www.leonardo-worldwide.com <

WER NICHT GESEHEN WIRD;WIRD ÜBERSEHEN!

Immer gute Fahrt wünscht dir Reinhold.


Zuletzt geändert von Leofreund am 9. Januar 2007, 08:17, insgesamt 1-mal geändert.



9. Januar 2007, 08:13
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de