Aktuelle Zeit: 17. Oktober 2018, 08:22




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Kaltstartproblem Baujahr 1999 
Autor Nachricht

Registriert: 24. September 2017, 10:40
Beiträge: 3
Beitrag Kaltstartproblem Baujahr 1999
Hallo liebe Forianer,

Im Sommer habe ich mir einen Leonardo 125 gekauft. Laufleistung: 2300 km. Baujahr 1999!

Und da ist das Problem:

Er springt gut an, nimmt dann aber kein Gas an. Ich muss ihn erst ca. 20 Minuten warmlaufen lassen um fahren zu können. Und auch dann hat er Probleme das Gas anzunehmen.
Ist auf der Straße saudoof, wenn hinter einem die Autos stehen und man nicht vom Platz kommt. :evil:
Ich weiß mittlerweile um diese Problematik bei diesem Baujahr. Damals wurden wohl auf Kulanz Änderungen gemacht, doch aus dieser Zeit bin ich raus.
Ist er einmal warm läuft er super und macht Spaß zu fahren.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass ich das ändern kann?


1. November 2017, 12:17
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 15. August 2009, 12:26
Beiträge: 274
Wohnort: Stuttgart
Beitrag Re: Kaltstartproblem Baujahr 1999
Hallo und herzlich willkommen im Forum,

in 18 Jahren lediglich 2300 km Laufleistung. Da kann ich mir sehr gut Ablagerungen im Vergaser vorstellen. Es gibt im Autozubehör "Vergaser Reiniger" den man dem Treibstoff zugibt und dann fährt. Das würde ich mal versuchen. Und vor allem: fahren! Leo hat einen natürlichen Bewegungsdrang :wink:

Gruß!

_________________
Leo 1, Bj. '97
105.000 km (05.07.2017)
Tauschmotor bei 93673 km
Bereifung: Bridgestone Hoop B02
Probleme mit Volllastaussetzern durch zus. el. Benzinpumpe bei 25.000 km behoben.
Ganz wichtig, hintere Vario regelmäßig warten. Warum? viewtopic.php?f=6&t=2683&start=15


1. November 2017, 12:56
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: 24. September 2017, 10:40
Beiträge: 3
Beitrag Re: Kaltstartproblem Baujahr 1999
Hallo Andreas,

danke für deine Antwort!

Meinst du es liegt an der wenigen Laufleistung. Er ist nun auch wieder im Winterquartier.

Er hat von mir neue Reifen und einen Ölwechsel bekommen. Der Rollerspezi meinte es liege an Aprilia, dass diese Baujahre eben diese Probleme hätten.

Und noch ein Problem ist, es soll keine Ersatzteile mehr geben.... ?


1. November 2017, 19:25
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 15. August 2009, 12:26
Beiträge: 274
Wohnort: Stuttgart
Beitrag Re: Kaltstartproblem Baujahr 1999
Hallo Susanne,

zum Thema Startprobleme findest Du viel hier im Forum über die Suchfunktion und unter http://www.aprilia-leonardo.de/. Wirklich problematisch war meiner Meinung nur die 96er Version.

Ersatzteile findest Du bspw. gebraucht in der Bucht oder z. B. unter http://www.wendelmotorraeder.de/aprilia ... 20202.html.

Gruß

Andreas

_________________
Leo 1, Bj. '97
105.000 km (05.07.2017)
Tauschmotor bei 93673 km
Bereifung: Bridgestone Hoop B02
Probleme mit Volllastaussetzern durch zus. el. Benzinpumpe bei 25.000 km behoben.
Ganz wichtig, hintere Vario regelmäßig warten. Warum? viewtopic.php?f=6&t=2683&start=15


1. November 2017, 21:00
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: 24. September 2017, 10:40
Beiträge: 3
Beitrag Re: Kaltstartproblem Baujahr 1999
Vielen lieben Dank für die Infos!


4. November 2017, 13:13
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de