Aktuelle Zeit: 23. September 2018, 08:02




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Temperaturanzeige 
Autor Nachricht

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Temperaturanzeige
Hallo,
Bei meinen Leo Model 98/99 spinnt scheinbar die Temperaturanzeige.
Folgendes tritt sporadisch auf:
Nach Start und ca. 1Minute beginnt die Anzeige stetig zu steigen.
Nach ca. 2Minuten ist sie im roten Bereich und bleibt auch dort.

Nach einigen suchen und Kontrollen weiß ich nun das die Temperatur i.O. ist.
Ziehe ich den Kabelschuh vom Termostaten ab, warte ab bis er gesunken ist und stecke den Schuh wieder drauf, ist alle OK.

Woran mag es liegen, zumal es nur hin und wieder auftritt.

Gruß
Leo01


4. April 2013, 18:38
Profil Private Nachricht senden
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Hallo,

was passiert denn wenn du einfach an dem Stecker wackelst? Möglicherweise ist der Schalter im Inneren defekt, so dass ein Masseschluss entsteht.

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


4. April 2013, 19:11
Profil Private Nachricht senden ICQ

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Re: Temperaturanzeige
leider liegt es daran nicht :-(
Habe schon einen neuen Kabelschuh montiert.


5. April 2013, 05:47
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 9. Juni 2010, 11:00
Beiträge: 1197
Wohnort: Seevetal
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Moin,
interessant wäre auch was "nach dem Start" bedeutet. Ist der Leo dort noch komplett kalt oder ist der Motor schon warmgefahren und könnte somit heiß sein?!?

Wenn der Leo kalt ist, ist das Verhalten nicht/nur schwer auf thermische Aspekte zurückzuführen, denn so schnell (2 Min) wird der Motor auch nicht warm bzw. in diesem angezeigten Fall heiß!
Also spricht dann ziemlich viel für Bernds Vermutung.

Gruß

_________________
silberner Leo 1 - 151ccm - BJ97 & EZ99 - Laufleistung 23tkm (in Besitz: 07/2010)
Generalüberholung Winter 2010/11: Rahmen & Motor generalüberholt, Bremsenzangen Leo2, 09/2011 vorsorglich Auslasskipphebel neu

grauer Leo ST 300 - 264ccm - EZ 08/2007 - Laufleistung 61tkm / 2. Motor ~30tkm (in Besitz: 02/2012)
Restauration bis 06/2012, 07/2012 ZFD defekt: Motor und Lager generalüberholt

Jagdrevier: Hamburg + Umland


5. April 2013, 07:29
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Danke vor die Meldungen.
Tatsächlich ist es so, dass es egal ist ob der Leo warm oder kalt ist.

An der Steckverbindung "Thermostat" habe ich schon häufig im Fehlerfall gewackelt, ohne das die Anzeige fällt.
Nur das komplette Trennen des Steckers bringt was.

Gruß
Leo1


5. April 2013, 08:06
Profil Private Nachricht senden
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19. Januar 2004, 21:20
Beiträge: 2978
Wohnort: Gladbeck, NRW
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Hallo,

ein ähnliches Phänomen kann auch bei korrodierten Masseverbindungen im Cocpit auftreten. Schau dir dazu mal den Link hier an: http://aprilia-leonardo.de/html/elektri ... ankanzeige

Gruß,
Bernd

_________________
Hilfe zur Selbsthilfe @ http://www.aprilia-leonardo.de

Sans maîtrise la puissance n'est rien! ---------
97er Leo, Tacho ca. 53t km, 2000er Motor, Topspeed: ca. 105 auf Tacho, Verbrauch: 4,2l-------ex Nissan Primera Traveler 2.0 WP11, bei 284t km abgegeben ------ Hyundai i30 CW 1.6 CRDI Style, 30tkm - EZ 15.09.11

Auf dem Wasser gehts auch: http://www.kanu-freunde-dorsten.de/


7. April 2013, 13:03
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 23. Februar 2004, 19:03
Beiträge: 238
Wohnort: Herne-Wanne / NRW
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Hallo leo01,

wenn der LEO warmgefahren ist, bewege ´mal langsam den Lenker zum linken u. anschl. zum rechten Anschlag.

Evtl. liegt ein Kabelbruch im Kabelbaum unter der Frontverkleidung vor.


MfG,

Andreas

_________________
Leo 1 , EZ 06.96 , dunkelblau-met. ( http://www.leonardo-worldwide.com/user/ ... es255.html ) * ca. 26tkm LL * GIVI Sportscheibe schwarz getönt * blau-weisse LED-Tachobeleuchtung * NAVI-Halter + 12V Zigaretten-Anzünder im Helmfach * vorne weisse Blinker LEO 2 * hinten weisse Blinker SR50 Ditech * NGK Iridium-Zündkerze CR8EIX ** TOP-Speed lt. Tacho : 115-135 km/h **


7. April 2013, 17:50
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Danke für die Tipps.
Denke auch das es am Cockpit liegen könnte.
Werde bei Gelegenheit das Kontakspräh in Einsatz bringen.

Toll, dass hier im Forum noch was geht.

Gruß
Leo01


8. April 2013, 05:52
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 9. Juni 2010, 11:00
Beiträge: 1197
Wohnort: Seevetal
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Moin,
bei der Verwendung von Kontaktspray würde ich dir an dieser Stelle zu großer Vorsicht raten.
Mein 300er-Vorbesitzer hat das scheinbar auch gerne getan bzw. seine Werkstatt. Ergebnis: die weiße Kunststoffschale löst sich bei einigen Lampenfassungen bereits komplett auf.
Das geht so weit, das ich demnächst Ersatz einbauen werde, da einige Lampen nun nicht immer Kontakt haben.

Wenn also reinigen, dann nimm einfach nur einen Lappen (auf Seite des Gehäuses). Am Stecker kannst du natürlich auch Kontaktspray nehmen.

LG Hansejung

_________________
silberner Leo 1 - 151ccm - BJ97 & EZ99 - Laufleistung 23tkm (in Besitz: 07/2010)
Generalüberholung Winter 2010/11: Rahmen & Motor generalüberholt, Bremsenzangen Leo2, 09/2011 vorsorglich Auslasskipphebel neu

grauer Leo ST 300 - 264ccm - EZ 08/2007 - Laufleistung 61tkm / 2. Motor ~30tkm (in Besitz: 02/2012)
Restauration bis 06/2012, 07/2012 ZFD defekt: Motor und Lager generalüberholt

Jagdrevier: Hamburg + Umland


8. April 2013, 05:59
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Alles klar.
Danke.


8. April 2013, 08:03
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 23. Februar 2004, 19:03
Beiträge: 238
Wohnort: Herne-Wanne / NRW
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Und wenn Du eh schon einmal alles auseinander hast, würde ich gleich die Batterie von der Cockpit-Uhr austauschen ( Nimm´aber eine Silber-Oxyd Batterie) und die Cockpit-Beleuchtung durch LED´s ersetzen - dann hast Du sehr laaaaaange Ruhe :D

Nur so ein Tipp :)

_________________
Leo 1 , EZ 06.96 , dunkelblau-met. ( http://www.leonardo-worldwide.com/user/ ... es255.html ) * ca. 26tkm LL * GIVI Sportscheibe schwarz getönt * blau-weisse LED-Tachobeleuchtung * NAVI-Halter + 12V Zigaretten-Anzünder im Helmfach * vorne weisse Blinker LEO 2 * hinten weisse Blinker SR50 Ditech * NGK Iridium-Zündkerze CR8EIX ** TOP-Speed lt. Tacho : 115-135 km/h **


8. April 2013, 08:07
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: 6. April 2012, 21:53
Beiträge: 67
Beitrag Re: Temperaturanzeige
Hallo,
nach einigen Fahrten ist das Problem nicht wieder aufgetreten.
Bin mir fast sicher, dass es am Cokpit liegt.

Noch mal danke an alle die mit Tipps genannt haben.

Gruß
Leo01


16. April 2013, 06:01
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum


  • Datenschutzrichtlinie



  • Powered by phpBB © phpBB Group.
    Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
    Deutsche Übersetzung durch phpBB.de